SINNER Datenservice GmbH

Hintergrund
Food-Software | s/food ®

s/food ®

Unser Spezialist für den Nahrungs- und Genussmittel-Großhandel

s/food

s/food ® ist eine moderne, Microsoft .NET-basierte, Software mit Microsoft Office Integration. Sie läuft mit allen gängigen aktuellen Datenbanken (z.B. Microsoft SQL-Server) und deckt sämtliche Anforderungen des Lebensmittel-
Großhandels in einem Paket ab.

Da wir über langjährige Erfahrung mit Software für den Lebensmittelvertrieb verfügen wissen wir, dass bei der Arbeit keine Zeit besteht, sich mit der Maus "langsam durch's Leben zu klicken". Dies erst recht nicht, wenn der Kunde am Telefon ist und seine Bestellung aufgeben will.

Wir haben daher Wert darauf gelegt, die Software - obwohl unter Windows programmiert - voll tastaturtauglich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir konsequent die unter Windows, Word und Excel gebräuchlichen Shortcuts.

Mitarbeiter, die über Grundkenntnisse in der Bedienung von Microsoft Office Produkten verfügen, können nach kürzester Einarbeitung auch s/food bedienen.

s/food verfügt über eine spezielle Frischdienstvariante, Vertreter- und Filialanbindung, MDE-Integration, eine integrierte Chargenverwaltung und viele weitere branchenspezielle Besonderheiten.
Auf Wunsch erhalten Sie s/food auch mit vollständig integrierter FibuNet-Finanzbuchhaltung.

Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit von s/food bei einer Vorführung in Ihrem Hause oder über das Internet!
Auf Anfrage benennen wir Ihnen gerne Referenzkunden - sicher auch in Ihrer Nähe.

Für Details zu den einzelnen s/food-Programmteilen klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button in der Grafik:

s/food Shell EK-Statistik Auswertungen Statistik Firmenstamm Adressen Stammdaten Rechnungswesen Einkauf Konditionen Ordersatz Preise MHD Inventur Lagerhaltung Faktura Auftragsbearbeitung Auftragserfassung

Hardwarevoraussetzungen und andere Fragen:

  • Wozu brauche ich einen Server?
    Auf dem Server läuft eine SQL-Datenbank (z.B. Microsoft SQL-Server) und verwaltet die Daten. Wichtig für eine zufriedenstellende Performance des Servers sind ausreichend dimensionierter Hauptspeicher und schnelle Platten.
  • Was für einen Server benötige ich?
    Dies lässt sich nur individuell bestimmen und hängt wesentlich von der Anzahl der gewünschten Benutzer ab. Auf jeden Fall sollten Sie für die zentrale Datenverwaltung einen separaten Rechner verwenden - und nicht irgendeinen Arbeitsplatz-PC.
  • Was brauche ich für Hardware am Arbeitsplatz?
    Auf den Arbeitsplätzen (Clients) benötigen Sie ein Windows-Betriebssystem (ab Win95) sowie hinreichend Hauptspeicher.
  • Was muss ich bei Druckern beachten?
    Windows unterstützt vorzugsweise Seitendrucker (Laser- und Tintenstrahldrucker). Der Druck im Grafikmodus unter Windows ist langsam! Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden, die ihre Packzettel, Lieferscheine oder Rechnungen doch auf Nadeldruckern gedruckt haben wollen, haben wir einen schnellen Druck am Windowstreiber vorbei programmiert. Er unterstützt zwar nicht alle Möglichkeiten eines Druckers - dies ist bei den genannten Formularen aber meist auch nicht verlangt. PCs, von denen aus größere Druckjobs gestartet werden, (z.B. Wochenrechnungen) sollten, sofern mit Laserdruckern gearbeitet wird, möglichst schnell sein (da jede Seite als Bild errechnet wird!) und mit hinreichend Speicher ausgestattet sein.
  • Kann ich direkt aus s/food Faxe versenden?
    Die Antwort gibt Radio Eriwan: Im Prinzip ja! Im Einzelfall hängt es von der verwendeten Faxsoftware ab - mit Winfax und FerrariFax hatten wir bisher keinerlei Probleme. Gleiches gilt für die Fritz!-Faxsoftware. Mit WINFAX 9.0 und 10.0 haben wir auch das direkte Faxen realisiert: Wenn die Faxnummer bekannt ist, wird das Dokument (hier die Bestellung) direkt abgeschickt, ohne dass der Anwender noch einen Dialog führen muss.
  • Wie steht es um die EDI-Anbindung?
    Die Überstellung von Rechnungen und Lieferavisen und die Entgegennahme von Bestellungen wurden zusammen mit verschiedenen Anbietern von EDI-Konvertern realisiert.
  • Kann mein Telefonverkauf direkt aus s/food heraus wählen?
    Wir nutzen den Windows TAPI-Treiber und wenn Ihre Telefonanlage mitmacht, wählen Sie direkt aus s/food.